JETZT TICKET SICHERN!

FORUM NETZ & VERTRIEB

Entdecken Sie die Zukunft der Energiebranche!

Am 18. September 2024 öffnet das Alando Ballhaus in Osnabrück seine Türen. 

Seien Sie dabei, wenn hochkarätige Referenten Einblicke in aktuelle Themen rund um den Smart Meter Rollout geben. Von der Digitalisierung der Verteilnetze bis hin zu Steuern mit CLS oder dynamischen Tarifen – hier wird die Zukunft der Branche diskutiert.

Freuen Sie sich auf einen Tag voller Inspiration, Wissenstransfer und wertvoller Kontakte.

Warum sollte ich am Forum Netz & Vertrieb teilnehmen?

Sie sind Geschäftsführer oder Mitarbeitender eines Stadtwerks oder kommunalen Versorgers? Sie sind für den Smart Meter Rollout verantwortlich oder entwickeln neue Vertriebsprodukte? 

Dann sind Sie beim Forum Netz & Vertrieb genau richtig! In verschiedenen Vorträgen und parallelen Fachforen erfahren Sie, wie Sie Ihr Stadtwerk zukunftsfähig aufstellen. 

Und das Beste: es gibt viel Zeit zum Netzwerken, z. B. bei der Vorabendveranstaltung oder in den Pausen. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit anderen Experten der Branche auszutauschen.

DISKUTIEREN UND NETZWERKEN AM VORTAG DES FORUM NETZ & VERTRIEB

KOOPERATIONSPROJEKT TECHNIK

Das Kooperationsprojekt Technik findet am 17.09.2024, dem Vortag des Forum Netz & Vertrieb, statt. Es erwarten Sie aktuelle, technische Praxisthemen rund um den Smart Meter Rollout.

STADTWERKE TREFFPUNKT VERTRIEB

Für unsere Teilnehmenden aus dem Vertrieb bieten wir ebenfalls einen Workshop am Vortag des Forum Netz & Vertrieb an. Der Fokus liegt auf dynamischen Tarifmodellen.

BEIRATSSITZUNG

Für unsere Gesellschafter findet am Vortag des Forum Netz & Vertrieb die Beiratssitzung statt.

GEMEINSAME ABENDVERANSTALTUNG

Ab 18 Uhr laden wir die Teilnehmenden aller Veranstaltungen zum Get-together mit Essen und Getränken ein, um den Tag in lockerer Atmosphäre ausklingen zu lassen.

AGENDA FORUM NETZ & VERTRIEB 2024

"smart & dynamisch - Stadtwerke der Zukunft"

08:00Akkreditierung & Begrüßungskaffee
09:00
 
Begrüßung & Eröffnung der Veranstaltung
Dr. Fritz Wengeler | Geschäftsführer | smartOPTIMO
09:10
 
Keynote: Energiewende vor Ort
Katharina Pötter | Oberbürgermeisterin der Stadt Osnabrück
09:30Wo stehen wir beim Rollout? - Digitalisierung der Verteilnetze als Chance
Rainer Stock | Bereichsleiter Netzwirtschaft | Verband kommunaler Unternehmen (VKU)
09:50Spotinterviews mit unseren Praxispartnern
10:10
 
Stromspeicher und bidirektionales Laden - die Bausteine für intelligente Energielösungen*
Andreas Perschke | Director Business Development | E3/DC HagerEnergy
10:30Kaffeepause & Messe: Nutzen Sie die Zeit für eine Pause und den Austausch mit unseren Ausstellern!
11:00Fachforum 1: Schwerpunkt Vertrieb - in Planung*
11:00

 
Fachforum 2: Steuern mit CLS in der Praxis – Was können wir heute und wie sieht unsere Zukunft aus?
Dr. Kai Herrmann | Product Owner Smart CLS  | Robotron Datenbank-Software
Sven Kuse | Senior Projektmanager, Informationssicherheit | smartOPTIMO
11:30Kurze Pause / Raumwechsel: Nutzen Sie die Zeit, um sich einen Kaffee zu holen und ggf. den Vortragsraum zu wechseln.
11:45

 
Fachforum 3: Tarif Tango im Volt Varieté - Werden die Stadtwerke dynamisch ausgetanzt?
Kundenzentrierung als Voraussetzung für die Energiewende
Matthias Mett | Mitgründer | enytime.green
Jan Hantke | Regional Vice President of Sales | Kraken Technologies
11:45

 
Fachforum 4: Netztransparenz in der Niederspannung: der digitale Zwilling für intelligente Verteilnetze* 
Lara Lapotnikoff | Head of Sales DACH | envelio
zusammen mit Stadtwerke-Projektpartner
12:15Mittagspause & Messe: Nutzen Sie die Zeit für eine längere Pause zur Stärkung und zum Austausch mit unseren Ausstellern!
13:30

 
Digitalisierung mit Cyber-Sicherheit – Risiko oder besser Vordenken
Dennis Laupichler | Referatsleiter Cyber-Sicherheit für die Digitalisierung der Energiewirtschaft |
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
13:50

 
Stadtwerke als Umsetzer der urbanen Energiewende – Praxisbeispiel Klimakommune Hagen
Volker Neumann | Vorstand | ENERVIE
Benedikt Pulvermüller | Arbeitsgebietsleiter Digitale Technologien & Leiter Future Energy Lab | Deutsche Energie-Agentur (dena)
14:10Spotinterviews mit unseren Praxispartnern
14:20Kaffeepause & Messe: Nutzen Sie die Zeit für eine Pause und den Austausch mit unseren Ausstellern!
14:50Blick inside: Vom Cherry Picking zum Massenrollout*
Erfahrungsberichte, Herausforderungen und Planungsanpassung
Anke Vollmers | Stadtwerke Geesthacht
Markus Ansorge | Stadtwerke Bielefeld
David Tetz | ovag Netz
Thorsten Zweers | nvb Nordhorner Versorgungsbetriebe
15:35Tesla: Ladeinfrastruktur im urbanen Umfeld - neu gedachte Partnerschaften, Modelle und Chancen
Niklas Hildebrand | Senior Project Developer, Charging DACH | Tesla Germany
15:55
 
Verabschiedung, Resümee & Ausblick
Dr. Fritz Wengeler | Geschäftsführer | smartOPTIMO

*Vortragstitel in Abstimmung

REFERENTEN

Erfahren Sie mehr über die Experten, die das Forum Netz & Vertrieb mit ihrem Wissen und Vortragsthemen bereichern.

ERÖFFNUNG & BEGRÜSSUNG DER VERANSTALTUNG

Dr. Fritz Wengeler

smartOPTIMO GmbH & Co. KG

Popup schließen

Dr. Fritz Wengeler

smartOPTIMO GmbH & Co. KG

Dr. Fritz Wengeler ist seit 2009 Geschäftsführer von smartOPTIMO. Er absolvierte nach dem Ingenieurstudium „Energie- und Verfahrenstechnik" ein Zusatzstudium der Betriebswirtschaftslehre. Zunächst war er bei der Unternehmensberatung Accenture in mehreren Energieversorgungsunternehmen tätig. Anschließend wechselte er zur rhenag mit Führungspositionen in der Unternehmensentwicklung und im Dienstleistungsgeschäft. Als externer Doktorand schrieb er an der BTU Cottbus eine Dissertation zu dem Thema „Innovationsmanagement bei Energieversorgungsunternehmen".

KEYNOTE:
ENERGIEWENDE VOR ORT

Katharina Pötter

Oberbürgermeisterin der Stadt Osnabrück

Popup schließen

Katharina Pötter

Oberbürgermeisterin der Stadt Osnabrück

Katharina Pötter ist seit dem 1. November 2021 Oberbürgermeisterin der Stadt Osnabrück und steht für eine zukunftsorientierte Politik. Geboren 1979 in Münster und aufgewachsen in Osnabrück, bringt Pötter lokales Verständnis sowie eine breitgefächerte professionelle Erfahrung in ihre Rolle ein. Vor ihrer Zeit als Oberbürgermeisterin leitete sie den Vorstandsbereich „Soziales und Bürgerservice“. Ausgestattet mit einem Jurastudium, hat Pötter beruflich unter anderem Station bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde, im Niedersächsischen Kultusministerium sowie im Niedersächsischen Ministeriums für Inneres, Sport und Integration gemacht. Schwerpunkte ihrer Agenda sind die Themen Mobilität und Digitalisierung sowie Osnabrück als attraktiven Wohn- und Lebensort weiter zu stärken.

WO STEHEN WIR BEIM ROLLOUT? - DIGITALISIERUNG DER VERTEILNETZE ALS CHANCE

Rainer Stock

Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)

Popup schließen

Rainer Stock

Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)

Rainer Stock hat an der TU Berlin Umwelt- und Verfahrenstechnik studiert und im Umwelt- und insbesondere Energiebereich der IHK Berlin umfangreiche Erfahrungen in der Mitglieder- und Poltikberatung gesammelt. Als Bereichsleiter Netzwirtschaft bündelt er seit Anfang 2008 im Verband kommunaler Unternehmen e.V (VKU) die Fragen und Probleme der Mitgliedsunternehmen zu den netzwirtschaftlichen Themen. Sein Schwerpunkt liegt bei der Unterstützung der Stadtwerke zu Themen wie Entflechtung, Netzzugang, Netzanschluss und Kosten- & Anreizregulierung sowie bei der Politikberatung.

STEUERN MIT CLS IN DER PRAXIS – WAS KÖNNEN WIR HEUTE UND WIE SIEHT UNSERE ZUKUNFT AUS?

Dr. Kai Herrmann

Robotron Datenbank-Software GmbH

Popup schließen

Dr. Kai Herrmann

Robotron Datenbank-Software GmbH

Dr. Kai Herrmann studierte Informatik an der Technischen Universität Dresden und promovierte ebenfalls dort in der Dresden Database Systems Group zum Thema „Multi-Schema-Version Data Management“.

Seit 2019 ist er für die Robotron Datenbank-Software GmbH tätig. Als Product Owner Smart CLS verantwortet er bei dem Softwaredienstleister derzeit die Produktentwicklung zur Steuerung von Anlagen, insbesondere über die Smart Meter Gateway Infrastruktur. Dr. Kai Herrmann zeichnet sich in dieser Position als echter Praxisexperte für die aktuellen Themen wie die Marktkommunikation des Universalbestellprozesses, Steuerung nach EnWG §14a inkl. Messdatenerfassung und ad-hoc Steuerung oder die Gerätekommunikation mit zahlreichen Protokollen und Geräten aus.

STEUERN MIT CLS IN DER PRAXIS – WAS KÖNNEN WIR HEUTE UND WIE SIEHT UNSERE ZUKUNFT AUS?

Sven Kuse

smartOPTIMO GmbH & Co. KG

Popup schließen

Sven Kuse

smartOPTIMO GmbH & Co. KG

Sven Kuse hat Technische Informatik studiert und ist Spezialist für Informationssicherheit und Smart Metering. Er hat seit Beginn die Entwicklung der intelligenten Messsysteme und der Technischen Richtlinie begleitet. In diesem Zusammenhang ist er in verschiedenen Gremien in der Branche tätig und klärt technische Grundsatzfragen. Darüber hinaus berät Sven Kuse EVUs rund um Zertifizierungsthemen und Informationssicherheit.

TARIF TANGO IM VOLT VARIETEE - WERDEN DIE STADTWERKE DYNAMISCH AUSGETANZT?

Jan Hantke

Kraken Technologies

Popup schließen

Jan Hantke

Kraken Technologies

Jan Hantke ist beim Technologieanbieter Kraken für das Neugeschäft in Europa verantwortlich. Er verbrachte den Großteil seines Arbeitslebens bei Softwareunternehmen aus dem Silicon Valley und berät seit über 10 Jahren Energieversorger in Sachen Digitalisierung ihrer Kundenprozesse und Transformation hin zu einem nachhaltigen, kundenzentrierten Dienstleister.

Seine private und berufliche Leidenschaft liegt in der Umsetzung der Energiewende in Deutschland. Ehrenamtlich engagiert er sich für lokale Projekte in den Bereichen PV, Wind und Wärme.

Als Prosumer kennt er die Themen und Herausforderungen der Energiewende aus erster Hand. 

Jan ist überzeugt davon, dass die Informationstechnologie unglaubliche Möglichkeiten bietet, einige unserer größten Herausforderungen zu lösen. Er glaubt fest daran, dass es trotz der schwierigen makroökonomischen Lage und der vielfältigen Komplexitäten nur eine Richtung gibt: die Möglichkeiten von Innovation und moderner Technologie als ultimatives Werkzeug zu nutzen. 

TARIF TANGO IM VOLT VARIETEE - WERDEN DIE STADTWERKE DYNAMISCH AUSGETANZT?

Matthias Mett

enytime.green GmbH

Popup schließen

Matthias Mett

enytime.green GmbH

Matthias Mett, Mitgründer und Geschäftsführer der make better GmbH sowie Mitgründer der enytime green GmbH. Als Experte für digitale Transformation und Unterstützung im Umgang mit Daten und Prozessen ist er Host des "Digitale-Stadtwerke" Podcast und Teil des "Stadtwerke Impact Day". Hier bringt er sein Wissen um Softwarelösungen zur digitalen Daseinsfürsorge, die Kundenschnittstelle und urbane Plattformen ein. 

enytime green GmbH gestaltet ein Whitelabel-Energiemanagement-System (EMS) für Stadtwerke, um Kunden bei der Optimierung ihres Stromverbrauchs in Zeiten dynamischer Stromtarife zu unterstützen.

NETZTRANSPARENZ IN DER NIEDERSPANNUNG: DER DIGITALE ZWILLING FÜR INTELLIGENTE VERTEILNETZE

Lara Lapotnikoff

envelio GmbH

Popup schließen

Lara Lapotnikoff

envelio GmbH

Lara Lapotnikoff ist 2022 bei envelio als Business Development Managerin eingestiegen, seit 2024 verantwortet sie den Vertrieb im DACH-Raum. Nach Ihrem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der TU Darmstadt wählte Lara Lapotnikoff zunächst den Berufseinstieg in die Unternehmensberatung. Dort begleitete sie digitale Transformationsprojekte, unter anderem in der Energiebranche.

DIGITALISIERUNG MIT CYBER-SICHERHEIT – RISIKO ODER BESSER VORDENKEN

Dennis Laupichler

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Popup schließen

Dennis Laupichler

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Dennis Laupichler ist seit 2006 im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und leitet das Referat "Cyber-Sicherheit für die Digitalisierung der Energiewirtschaft".
Damit verantwortet er im BSI die Entwicklung von technischen Standards für intelligente Messsysteme und deren sicherer Administration nach dem Messstellenbetriebsgesetz. Dennis Laupichler studierte Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt IT-Sicherheit an der Universität Siegen und an der Université Paris.

STADTWERKE ALS UMSETZER DER URBANEN ENERGIEWENDE – PRAXISBEISPIEL KLIMAKOMMUNE HAGEN

Volker Neumann

ENERVIE - Südwestfalen Energie und Wasser AG

Popup schließen

Volker Neumann

ENERVIE - Südwestfalen Energie und Wasser AG

Volker Neumann ist seit 1994 in der Energiewirtschaft tätig. Von 1994-2005 war er Abteilungsleiter in der Gas und Wasserversorgung bei den Stadtwerken Lüdenscheid. Von 2005-2021 war er Geschäftsführer der ENERVIE Vernetzt GmbH.

Seit Mai 2021 ist er Ressortvorstand bei ENERVIE (Netze, Personal und kommunales Netzwerkmanagement).

STADTWERKE ALS UMSETZER DER URBANEN ENERGIEWENDE – PRAXISBEISPIEL KLIMAKOMMUNE HAGEN

Benedikt Pulvermüller

dena – Deutsche Energie-Agentur GmbH

Popup schließen

Benedikt Pulvermüller

dena – Deutsche Energie-Agentur GmbH

Herr Pulvermüller hat an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg Elektrotechnik studiert und ist seit 2006 in der Energiewirtschaft tätig. Unter anderem arbeitete er in den Bereichen konzentrierende Solarthermie, Photovoltaik, Batteriespeicher, bei Stadtwerken und im Messstellenbetrieb. Er ist seit Juli 2021 bei der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) beschäftigt und leitet das Arbeitsgebiet Digitale Technologien. Benedikt Pulvermüller hat u.a. in Berlin das Future Energy Lab aufgebaut, das Zukunftslabor für Digitale Technologien im Einsatzfeld der Energiewende. 

BLICK INSIDE: VOM CHERRY PICKING ZUM MASSENROLLOUT

Anke Vollmers

Stadtwerke Geesthacht GmbH

Popup schließen

Anke Vollmers

Stadtwerke Geesthacht GmbH

Anke Vollmers ist seit März 2020 bei den Stadtwerken Geesthacht GmbH und verantwortet dort den Messstellenbetrieb. Seit Mitte 2020 beschäftigt sie sich dabei auch mit dem Thema digitale Energiewende und intelligente Messsysteme. Die Stadtwerke Geesthacht verbauen seit dem Jahr 2021 Gateways und waren u. a. Pilotstadtwerk bei der Migration auf Robotron. Seit November 2023 hat der Rollout neu Fahrt aufgenommen, wöchentlich werden seitdem ca. 10 Gateways verbaut. 

LADEINFRASTRUKTUR IM URBANEN UMFELD - NEU GEDACHTE PARTNERSCHAFTEN, MODELLE UND CHANCEN

Niklas Hildebrand

Tesla Germany GmbH

Popup schließen

Niklas Hildebrand

Tesla Germany GmbH

Niklas Hildebrand ist seit über 3 Jahren in verschiedenen Funktionen bei Tesla für den Ladeinfrastrukturausbau zuständig.

Parallel forscht er im Rahmen seines Doktors an der WU Wien im Bereich Transportwirtschaft & Logistik zu neuen Ladeinfrastrukturkonzepten im urbanen Raum.

JETZT TICKET SICHERN!

AUSSTELLER

Unsere Premium-Partner

Unsere Business-Partner

Sie wollen Aussteller werden?

Nutzen Sie die Chance Ihr Unternehmen zu platzieren! Als Aussteller beim Forum Netz & Vertrieb können Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Fach- und Führungskräfte aus der Branche sind an diesem Tag vor Ort, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Wählen Sie aus unseren drei Ausstellerpaketen. Für Preise und Verfügbarkeiten schreiben Sie bitte eine Mail an forum@smartoptimo.de.

  • keine Standfläche 
  • kleines Marketingpaket
  • Logopräsenz auf der Website und vor Ort 
  • 50% Rabatt für bis zu 2 Tickets zum Forum Netz & Vertrieb

  • Standfläche 2x1 m im Pausen- oder Eingangsbereich 
  • Mittleres Marketingpaket
  • Präsenz mit Rollups, Flyern und weiterem
  • Logopräsenz in den digitalen Medien (Website, Social Media Nennung)
  • 1 Ticket zum Forum Netz & Vertrieb inklusive, 50% Rabatt auf das 2. Ticket

  • Standfläche 2x2 m im Bühnenbereich mit erhöhter Sichtbarkeit während der Veranstaltung (Spotinterview)
  • Umfangreiches Marketingpaket
  • Präsenz mit Rollups, Flyern und weiterem
  • Logopräsenz in den digitalen Medien (Website, Social Media Nennung)
  • 2 Tickets zum Forum Netz & Vertrieb inklusive, im Wert von 2.380 €

ANFAHRT

Das Alando Ballhaus liegt mitten in Osnabrück. Durch die Nähe zum Osnabrücker Hauptbahnhof können Sie die Location von dort aus fußläufig erreichen. Verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten sowie Park- oder Wohnmobilstellplätze stehen Ihnen in der Nähe zur Verfügung.

ALANDO BALLHAUS | EVENTLOCATION

Pottgraben 58

49074 Osnabrück

ANFAHRT

Das Alando Ballhaus liegt mitten in Osnabrück. Durch die Nähe zum Osnabrücker Hauptbahnhof können Sie die Location von dort aus fußläufig erreichen. Verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten sowie Park- oder Wohnmobilstellplätze stehen Ihnen in der Nähe zur Verfügung.

ALANDO BALLHAUS | EVENTLOCATION

Pottgraben 58

49074 Osnabrück

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN

Verschiedene Hotels sind fußläufig erreichbar. 

Mit dem Stichwort „smartOPTIMO“ können Sie ein Zimmer aus unserem Kontingent buchen. Bitte beachten Sie, dass die Kontingente begrenzt sind.

HOLIDAY INN OSNABRÜCK

Niedersachsenstrasse 5
49074 Osnabrück

Einzelzimmer inkl. Frühstück: 179 €

Das Kontingent ist abrufbar bis zum 17.07.24

BEST WESTERN HOTEL

Theodor-Heuss-Platz 5
49074 Osnabrück

Einzelzimmer inkl. Frühstück: 99 €

Doppelzimmer inkl. Frühstück: 110 €

Das Kontingent ist abrufbar bis zum 17.07.24

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN

Verschiedene Hotels sind fußläufig erreichbar. 

Mit dem Stichwort „smartOPTIMO“ können Sie ein Zimmer aus unserem Kontingent buchen. Bitte beachten Sie, dass die Kontingente begrenzt sind.

HOLIDAY INN OSNABRÜCK

Niedersachsenstrasse 5
49074 Osnabrück

Einzelzimmer inkl. Frühstück: 179 €

Das Kontingent ist abrufbar bis zum 17.07.24

BEST WESTERN HOTEL

Theodor-Heuss-Platz 5
49074 Osnabrück

Einzelzimmer inkl. Frühstück: 99 €

Doppelzimmer inkl. Frühstück: 110 €

Das Kontingent ist abrufbar bis zum 17.07.24

PARKMÖGLICHKEITEN

In unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort finden Sie verschiedene Parkplätze - mit und ohne Lademöglichkeit. 

BEST WESTERN HOTEL

(nur für Kunden des Hotels)

2 E-Ladesäulen

max. 22 kW

TIEFGARAGE SALZMARKT

2 E-Ladesäulen

max. 22 kW

PARKHAUS KOLLEGIENWALL

4 E-Ladesäulen

max. 22 kW

HOLIDAY INN OSNABRÜCK

(nur für Kunden des Hotels)

2 E-Ladesäulen

max. 22 kW

PARKHAUS BAHNHOFSGARAGE

2 E-Ladesäulen

max. 22 kW

PARKHAUS AM MHO

4 E-Ladesäulen

max. 22 kW

WOHNMOBILSTELLPLÄTZE

Stellplatz Osnabrück City

Heinrichstraße 48
49080 Osnabrück

 

HIER

Stellplatz am Nettebad

Im Haseesch 6
49090 Osnabrück

 

HIER

toTop
call

HANNA WIEMANN

Marketing & Veranstaltungen

forum@smartoptimo.de

0175 9827752